Podcast: Ebbe & Flut

Dein Podcast über die emotionalen Gezeiten des Lebens – Meditationen, Buchtipps, Inspiration: zu hören in iTunes und auf spotify

Älter werden

Über das Älterwerden

Meine Mutter lacht, wenn ich sage, dass ich spüre, dass ich älter werde. Wenn ich morgens aufwache, fühlt sich die Haut unter meinen Augen unangenehm an, gespannt, zerknittert, wie ein ungebügeltes Bettlaken. Natürlich geht es beim Altern nicht nur um den Verlust von Hautelastizität, wenngleich in einer Gesellschaft wie der unsrigen, in der Frauen vor […]

Ebbe und Flut Podcast Kea von Garnier

Ebbe & Flut – mein Podcast ist da!

*Werbung in eigener Sache Einen eigenen Podcast machen – ja! Aber wie? Lange hatte ich mit der Idee geliebäugelt. Ein eigener Podcast, ein Ort zum Gedankenteilen, nicht nur schriftlich auf dem Blog, sondern per Stimme direkt hinein in eure Ohrmuscheln. Aber dann war da natürlich auch ein Reisekoffer voller Zweifel und Ängsten: interessiert das überhaupt […]

Gott und Glauben Blog

Eine nicht abschließende Betrachtung von „Gott“ 

Ich setze „Gott“ in Anführungszeichen, weil dieses Wort sehr aufgeladen ist. Ersetze es beim Lesen gerne durch ein anderes Wort, falls dich der Begriff „Gott“ hemmt.  „Gott“ ist nicht so en vogue dieser Tage. Vor allem nicht in der Bubble, in der ich mich bewege. Unter meinen Freund*innen und Bekannten befinden sich viele überzeugte Atheist*innen. […]

Arbeiten Rhythmus

Warum 9 to 5 im kreativen Beruf für mich nicht funktioniert

Das Licht fällt durch die schlecht geputzten Fenster. Helles, klares Winterlicht. Im Zimmer ist es warm, Vögel singen in den laublosen Linden vorm Balkon. Ich sinke tiefer in mein Kissen, ziehe die Decke bis zur Nasenspitze und lasse die Sonne Funken auf die Innenseite meiner geschlossenen Lider malen. Der Tag vor mir, glatt, eine windstille […]

Borderline Blog

Im Tunnel

Wir sitzen an der Straße, auf einem Mauervorsprung, der sich unnachgiebig in meine Oberschenkel bohrt. P kaut ratlos auf einem Apfel herum. Sie versucht seit zwanzig Minuten, mich dazu zu bringen, entweder dieses staubige Kopfsteinpflaster zu verlassen oder wenigstens endlich wieder ein paar Worte zu sprechen. Es tut mir leid. Sie kann nichts dafür. Sie […]

Gesellschaft

Wegschauen gilt nicht – die Mitte der Gesellschaft in der Pflicht

Oh, du wunderbar-schreckliches Internet. Du Schlusspfiff der Deutungshoheit klassischer Medien, du Abschied vom publizistischen Nadelöhr und gleichsam du Büchse der Pandora, du Geist, den wir riefen und der neben aller Freiheit auch seine finstersten Seiten mitbrachte, ohne dass wir ein Handbuch dazu gelesen hätten. Das Netz, allen voran die sozialen Medien, sind eine großartige Chance – und […]