Zu Besuch bei… Reform

Posted on

Okay, ertappt. Ich habe gelogen. So richtig richtig zu Besuch war ich bei Reform natürlich nicht, denn bis nach Dänemark ist es doch ein bißchen weit. Aber in meinen wilden Einrichtungs-Fantasien war ich natürlich längst dort. Warum? Ich liebe schlichte Formen. Und ich liebe Küchen. Eigentlich nur logisch, dass ich die Idee von Reform aus Dänemark so wunderbar finde: Das 6-köpfige Unternehmen hat es sich seit Herbst 2014 zur Aufgabe gemacht, für IKEA-Küchen zeitlos schöne Fronten nach Maß zu zaubern.

Ich bin besonders vernarrt in die Basis 02 – Elemente: Abgerundete, minimalistische Griffe, kein unnötiger Schnickschnack und grade in der Kombination mit Weiß für mich eine absolute Augenweide.
Bunt geht aber natürlich auch, beide Serien können ganz nach den eigenen Farbwünschen gestaltet werden. Wer also PAX, BESTÅ und GODMORGON zuhause hat, der sollte jetzt die Ohren spitzen:
Nicht nur die Dänen haben ein Recht auf schöne Küchen, ab sofort gibt es die Fronten auch für die deutschen Einrichtungsverrückten. Weil man ja nicht die Katze, äh Küche im Sack kaufen möchte, erhalten Kunden selbstverständlich Muster der Fronten zur ausgiebigen Inspektion, bevor das Gesamtkunstwerk zuhause einziehen darf. Ich finde die Idee einfach wunderbar und bedaure sehr, dass meine Berliner Küche leider Baumarkt-Sondermaße hat 😉 Sonst käme ich glatt in Versuchung! Bereits „reformiert“ sind die Küchen auf den frisch geschossenen Fotos aus Kunden-Wohnungen, die ich hier exklusiv mit euch teilen darf. Ich weiche nämlich nicht von meinem Wunsch ab, persönlich und von Herzen zu bloggen und weise daraufhin, dass das hier ausdrücklich KEIN bezahlter Werbe-Post ist. Es ist einfach nur eine Hommage an eine gute Idee, denn wenn mir etwas auf den ersten Blick so gut gefällt, dann möchte ich es gerne mit euch teilen. Von mir, für euch, also doch wieder irgendwie persönlich 🙂 Und wer hätte bitte gedacht, dass eine gelbe Armatur so dermaßen todschick sein kann?! Das muss ich noch verarbeiten. Es ist, wie so oft, halt alles eine Frage der Kombination 🙂

Mehr inspirierende Bilder und Infos rund um Reform auf: www.reformcph.de

Reform_Basis02_küchentüren_und_fronten_für_ikea.jpg

2015 02 26_2856

2015 02 26_2870

Reform_Basis01_küchentüren_für_ikea

Reform_Basis01_küchentüren_für_ikea2

Reform_Basis01_schubladenfronten_für_ikea

 

2 Comments

  1. Lisa says:

    Oh, das sieht toll aus 🙂

    Viele Grüße, Lisa

  2. Sarah says:

    Klasse… haben will!

Leave a comment

Your email address will not be published.