Deko-Ideen Interior Design Raumgestaltung Skandinavischer Stil Tisch-Deko-Ideen

Skandinavische Weihnacht

Dezember 16, 2015

Weihnachten, das Fest der Liebe. Dieser Hintergrund scheint in den Shopping Malls der Welt manchmal ein wenig in Vergessenheit zu geraten. Ich habe mich in diesem Advent ja aber ganz bewusst für eine entschleunigte Dezember-Variante entschieden und merke, wie gut sie mir tut! Ich nehme mir viel Zeit für mich, immer wieder kleine Auszeiten, Spaziergänge im Schneewald, Weihnachtspostkarten schreiben bei Kerzenschein, Schaumbäder – meine Facebook-Follower wissen, dass letzteres ungeahnte Konsequenzen hatte 😉Räder Weihnachten Deko

Räder Weihnachten DekoUnd ich nutze die Zeit auch für ein Resümee ( ih, der Duden sagt, man schreibt das so) der vergangenen 12 Monate. In diesem Jahr sind nämlich ein paar ganz besondere Menschen in mein Leben getreten! Zu verdanken habe ich das meiner Idee, die HAUPTSTADT-MÄDCHEN zu gründen, eine Community für Berliner Bloggerinnen. Neben unseren monatlichen Treffen hatte dieses Projekt einen wunderschönen „Nebeneffekt“: Ich habe drei fantastische Frauen kennengelernt, die mich inspirieren, die mit mir lachen und mitfühlen und ich bin dafür sehr dankbar! Deshalb habe ich gar nicht lange überlegen müssen, welche Namen ich auf die Karten für die Tischkartenhalter schreiben soll, die meinen zweiten Vorschlag für die weihnachtliche Tisch-Deko zieren: Lisa von itsprettynice, Michi von twocreatedetails und Natalie von todayisbeautiful – darf ich die Damen zu Tisch bitten?Räder Weihnachten Deko

Räder Weihnachten Deko

Nachdem meine erste Idee für die Dekoration der Weihnachtstafel mit der viktorianischen Weihnacht ja eher verspielt ausgefallen ist, sorgen bei der Variante Nummer 2 schlichte Formen und Farben für eine skandinavisch zurückhaltende Optik. Zu verdanken habe ich diesen hübschen Tisch dem Team von Räder, die mit ihren Wohnaccessoires Poesie und Dekorationstrieb wunderbar vereinen – ich meine, was könnte zu meinem neuen Blog-Motto „poetry & furniture“ besser passen? Eben! Trotzdem war es eine ziemliche Herausforderung, mich bei dem großen Sortiment für eine Linie zu entscheiden – Gold, Silber, oder ganz puristisch? Meine Wahl fiel schließlich auf ein schwarz-weiß Konzept mit einer gehörigen Portion Tannenbaum – also, nicht der grüne mit den Nadeln, sondern in Form von Schleifenband, Kugeln und Masking Tape. Auch die schwarzen Steckbäume vom Depot passen hier perfekt ins Bild!Räder Weihnachten Deko

Räder Weihnachten Deko

Hingucker des Tisches ist der Holz-Kerzenhalter aus Herberts kleiner Manufaktur, den ich mit den Glaskugeln mit liebevollen Sprüchen geschmückt habe. Dazwischen noch ein paar blauschwarze Kugeln als Farbkontrast und schon geht das ganze doch fast als Mini-Weihnachtsbaum durch, oder was meint ihr? IMG_7901In die Christbaumkugeln hatte ich mich schon auf der Tendence Messe rettungslos verschossen! Damit sie ganz harmonisch in mein schlichtes Farbkonzept passen, habe ich die goldenen Aufhänger einfach fix ausgebaut und mit schwarzem Dekolack besprüht.Räder Weihnachten Deko

Räder Weihnachten Deko

Kleine Details machen den Unterschied: Hier habe ich die Stuhllehnen einfach mit Masking-Tape beklebt – ein toller Effekt, sekundenschnell angebracht und easy wieder ablösbar. Gleiches gilt für die Banderole, die die Sektgläser ziert. Am einfachen Papierlampenschirm von Ikea darf eine Kugel am Organzaband der Tafel einen optischen Mittelpunkt geben.Tischdeko Weihnachten Räder

Tischdeko Weihnachten RäderSelbst wenn noch keine Kerze darin brennt, sind die Winterlichter aus dünnem, unglasierten Porzellan eine echte Augenweide – besonders die matte, weiße Oberfläche finde ich wunderschön!Räder Weihnachten Deko

Räder Weihnachten DekoRäder Weihnachten DekoAn meine lieben drei Blogger-Kolleginnen: Ich weiß, mein Esstisch steht in Wiesbaden und wir treffen uns nur in Berlin, aber ich habe viel an euch gedacht beim Shooten und würde mich freuen, wenn wir in den kommenden Wochen mal zu viert in der Hauptstadt gemeinsam Kaffee trinken gehen! Ihr seid wirklich was ganz Besonderes! Bleibt so klug, wach, warmherzig, mutig und lebensfroh, wie ihr seid! Ich freue mich auf noch viele tolle Momente mit euch 🙂

Räder Weihnachten Deko

Vielen herzlichen Dank an Räder, die mir die tolle Dekoration zur Verfügung gestellt haben!

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply Michi Dezember 16, 2015 at 6:47 am

    Oh mein Gott, Kea, jetzt bin ich aber sehr gerührt! Danke für Deine Lieben Worte – was für ein herzerwärmender Post am frühen Morgen. Eine zauberhafte Deko und die netten Worte kann ich postwendend an Dich zurückgeben! Wie schön, dass wir uns kennengelernt haben! ❤️

    • kea
      Reply kea Dezember 16, 2015 at 8:10 am

      Schön, dass ich dir eine Freude damit machen konnte, meine Liebe! Ich wünsch dir einen tollen Start in den Tag und hoffe, wir sehen uns gaaanz bald auch wieder live 🙂 ❤️

  • Reply Nadine - breukesselchen Dezember 16, 2015 at 7:05 am

    Wie schööööön! 🙂 Freude und Lachen mit lieben Menschen zu teilen und dies auf diese Weise zu tun, ist wirklich eine tolle Idee, liebe Kea! Ich wünsche euch einen schönen besinnlichen Kaffeeklatsch in Berlin. Liebe Grüße, Nadine

    • kea
      Reply kea Dezember 16, 2015 at 8:13 am

      Liebe Nadine, jaa, da hast du recht! Ich finde, die Zeit rund um den Jahreswechsel eignet sich auch einfach so gut dazu, mal hinzuschauen, was für besondere Menschen man in seinem Leben hat und ihnen einfach mal Danke zu sagen 🙂 Liebe Grüüße! Kea

  • Reply Polly Dezember 16, 2015 at 7:51 am

    Liebe Kea!
    Auf dem Tisch ist echt ‚was los. Trotz der optischen Schlichtheit werden Deine Gäste nicht aufhören, die kleinen Details zu erkunden, die Kugeln zu drehen und sich zum Schein der Windlichter hinunter zu beugen.

    Ich mag diese Gegensätze. Viktorianisch opulent, doch ruhig und skandinavisch schlicht, doch lebhaft. 🙂
    Liebe Grüße!

    • kea
      Reply kea Dezember 16, 2015 at 8:14 am

      Guten Morgen Polly 🙂 Ja, da gibt es viel zu gucken und zu lesen bei den schönen Deko-Objekten von Räder, das stimmt. Das mag ich auch besonders an ihnen, sie sind eben auch auf den zweiten Blick besonders 🙂 Liebe Grüße an dich!

  • Reply Lisa Dezember 16, 2015 at 11:12 am

    Ohje Kea da geht mir ja das Herz auf <3 Ich möchte die lieben Worte auch direkt an dich zurück geben! Ich bin sehr glücklich, dass wir uns kennengelernt haben und auch wenn wir uns nicht an deinem zauberhaft dekorierten Esstisch treffen können, so doch hoffentlich noch zu zahlreichen gemütlichen Stunden in Berlin. Bei dem 4er-Kaffeedate bin ich natürlich auch jederzeit dabei! Fühl dich gedrückt 🙂

    • kea
      Reply kea Dezember 16, 2015 at 12:03 pm

      Ohja, da haben wir wirklich einen Glückstreffer gelandet, würde ich sagen 🙂 Ich freu mich sehr, dich bald zu sehen und hoffe, wir bekommen es wirklich mal hin mit einer Vierer-Runde, das wäre doch wirklich Klasse! Dicken Drücker zurück :*

  • Reply Martina Dezember 16, 2015 at 12:10 pm

    Liebe Kea,
    das sieht wunderhübsch aus! An dieser Tafel würde ich auch gerne Platz nehmen – und ich käme aus dem Gucken gar nicht mehr heraus! Ganz bezaubernd!
    Liebste Grüße von Martina

    • kea
      Reply kea Dezember 16, 2015 at 1:20 pm

      Liebe Martina, vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und wie schön, dass dir die Idee für die weihnachtliche Tafel-Deko so gut gefällt! Das freut mich wirklich sehr 🙂 Habe mich gleich auch mal bei dir umgeschaut und musste angesichts des Body-Scrub-Posts breit schmunzeln: eeeendlich mal ein Rezept mit Zucker, dass ich auch als Fructose-Unverträgliche bedenkenlos anmischen kann. Das muss ich unbedingt mal testen 🙂 Liebe Grüße & Danke für die süße Inspiration! Kea

  • Reply Corinna Dezember 16, 2015 at 4:36 pm

    Hallo Kea,
    oh, du hast aber einen schönen Blog, auf den ich gerade zufällig gestoßen bin! Das Design gefällt mir sehr gut 🙂
    Und die Weihnachtskugeln in schwarz-weiß finde ich total gelungen. Endlich mal Weihnachtsdeko, die nicht so kitschig bunt und überladen ist. Kompliment!
    Viele liebe Grüße,
    Corinna von http://www.kissenundkarma.de

    • kea
      Reply kea Dezember 16, 2015 at 4:46 pm

      Liebe Corinna, vielen Dank für die lieben Worte zu meinem Blog! Das ist total schön, zu lesen! Ich hab mich natürlich auch gleich bei dir umgeschaut und finde die Idee hinter deinem Blog sooo Klasse – mein Kompliment. Außerdem liebe ich dein Wohnzimmer! Bist du mit deinem Blog auch auf fb oder instagram oder wie folge ich dir am Besten? Habe da auf die Schnelle nix entdecken können – Liebe Grüße! Kea

    Leave a Reply