Über mich

Lyrik

Books & prints

Aus meinem Leben Prosa

Hier ist die Mailbox von Berlin – sprechen Sie nach dem Signalton.

September 17, 2016
Berlin

Piiiiiep Hi… *räusper* Hi, ich bin’s. Entschuldige, dass ich um die Uhrzeit noch anrufe. Ich hoffe, du bist noch wach. Aber ich weiß ja, eigentlich schläfst du selten. Passt nicht zu dir. Es ist spät, ich sollte eine Mütze Schlaf bekommen für morgen, aber ich liege im Bett und dein Bild geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich denke an dich. Frage mich, ob das nicht alles ein großer Fehler war. Ja, wir hatten unsere Differenzen. Klar hatten wir die, in welcher großen…

Continue Reading

Aus meinem Leben Gewinnspiel Selbstfindung

Sein eigenes Buch veröffentlichen – so hab ich’s gemacht

September 9, 2016
sein eigenes buch veröffentlichen

Wer träumt nicht davon, sein eigenes Buch veröffentlichen zu können? So viele von uns haben großartige Ideen, die sie nur in ihrem Herzen spazieren tragen oder die in der Schreibtischschublade ein Dasein fristen zwischen Staubmäusen und Steuererklärung. Mein Ziel für dieses Jahr war es, den Traum vom eigenen Buch wahr zu machen und diese Woche war es endlich soweit: Mein Jugendroman Schmetterlingswinter hat das Licht der Welt erblickt – digital und nun auch in der gedruckten Variante, eine Zwillingsgeburt nach 5 Jahren…

Continue Reading

Blogger-Leben

Ich weiß, was du letzten AUGUST gebloggt hast

August 29, 2016
Ich weiß, was du letzten … gebloggt hast

Der Neunundzwanzigste ist zwar knapp vor Monatsende – gilt aber noch! Nach einer längeren Zwangspause durch viel Arbeit und meine Knie-OP lade ich euch endlich wieder ein zu einer “Ich weiß, was du letzten … gebloggt hast”-Party und zwar zur August-Edition 🙂 Dann habe ich nämlich euren fantastischen Lese-Stoff, den ich mir zu Gemüte führen kann, während mein Knie, weiterhin in Eis gepackt, auf einem Kissenturm residiert. Leider dauert es mit der Heilung des Meniskus-Knorpel-Bänder-all-inclusive-Pakets nämlich doch länger, als die Ärzte…

Continue Reading

Aus meinem Leben Selbstfindung

Zeit der Entscheidung: Beginne ich mein Zweitstudium in Frankfurt oder in Berlin?

August 23, 2016

Ich hatte mich gedanklich ja schon so richtig gemütlich eingerichtet in meinem Plan, in Frankfurt allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaften und Philosophie zu studieren. Nutzte die Genesungszeit nach meiner Meniskus-, Knorpel-, Kniescheiben-OP, um mich in die Hörsäle des Campus Westend zu träumen und hatte in meinem Bauch eine ausgewachsene Portion Vorfreude. So weit, so gut. Aber kennt ihr das? Ihr habt eine Entscheidung getroffen und dann surft das Leben noch mal kurz vorbei und fragt mit keckem Grinsen: Na? Meinste das…

Continue Reading

Poesie Tisch-Deko-Ideen

Brombeertage

August 12, 2016
tischdeko

Ach, manchmal fügt sich alles im Leben auf so wunderbare Weise. Einige Monate ist es her, dass ich meinem Blog die Unterzeile „poetry & furniture“ geschenkt habe und jetzt ist die Zeit reif, sie mit Leben zu füllen. Durch meinen digitalen detox kam ich nämlich ganz automatisch wieder mehr zu mir und meinen Wurzeln zurück und hatte die Kraft und die Zeit, mich auf das zu besinnen, was mir am Herzen liegt. In der neuen Rubrik Poesie des Alltäglichen sammele ich für euch meine…

Continue Reading

Aus meinem Leben behind the blogger scene Selbstfindung

Niemand sieht die Welt so wie Du.

August 7, 2016

Über die in meinen Augen oft fehlenden Authentizität und Überästhetisierung der Blogosphäre  hatte ich mich im letzten November auf meinem Blog ausgelassen. Um kurz darauf in genau diese Falle zu tappen. Weiß bis überbelichtet, makellos, mit einer Schicht Puderzucker. So erlebte ich diese Welt des schönen Scheins, hatte immer den Impuls, auszubrechen und verfiel dann am Ende doch dem Gruppengeschmack. Peu à peu wurde mein Insta-Stream zum Abziehbild einer Bildsprache, die ich mehr gelernt hatte, als dass sie mir ernsthaft…

Continue Reading

Autorin auf Reisen Selbstfindung

#Wag Es! Wie ich den digital Detox schaffte!

July 27, 2016
digital Detox

Ob es absurd ist, mit einem Artikel über die online-Abstinenz ausgerechnet an einer Blogparade teilzunehmen? Ja, vielleicht. Aber nur auf den ersten Blick. Die #WagEs-Blogparade vom female empowerment-Netzwerk Fielfalt dreht sich nämlich um eine wichtige Veränderung, die wir diesen Sommer endlich angepackt haben! Und in meinem Fall ist das: der digital Detox. Dafür bin ich in wahrhaft kaltes Wasser gesprungen. Genauer gesagt, in österreichisches Quellwasser. Angefangen hat alles vor sieben Tagen, als ich mit Sonnencreme, Badeanzug und einer Menge Bücher gemeinsam mit…

Continue Reading

Deko-Ideen DIY Nachhaltigkeit

DIY Servietten mit Pastell-Farbverlauf

July 13, 2016
DIY Servietten

In diesem Sommer sehnt man sich bisher ja eher nach Glühwein, als nach eisgekühlten Erfrischungen. Damit unser Gefrierfach vor lauter Langeweile keine Flunsch zieht, gibt es heute auf hello mrs eve ein im wahrsten Sinne des Wortes cooles DIY mit Eiswürfeln. Die Idee dazu habe ich bei einer Runde sonntäglichen Surfens bei living at home entdeckt und war spontan begeistert: Der pastellfarbene Farbverlauf schaffte direkt den Sprung in mein Herz! Außerdem ist das Ganze wirklich kinderleicht umzusetzen – ein bißchen Geduld…

Continue Reading

Nachhaltigkeit Selbstständigkeit

5 Tipps für deine Selbstständigkeit + Gewinnspiel

July 8, 2016
Tips für die Selbstständigkeit

Träumst du davon, dich selbstständig zu machen? Oder hast du vielleicht gerade gegründet und willst nun die ersten Schritte Richtung erfolgreiches Business machen? Wunderbar! Denn gleich am Anfang möchte ich dir sagen: Selbstständigkeit kann süchtig machen! Ich kann mir aktuell nicht vorstellen, diese Freiheit für irgendein Geld der Welt einzutauschen. Und damit nicht alle meine Fehler von dir noch mal gemacht werden müssen, habe ich heute meine 5 besten Tipps für deine Selbstständigkeit im Gepäck. On top gibt es ein Gewinnspiel mit…

Continue Reading

Autorin auf Reisen Blogger-Leben

Autorin auf Reisen – nachhaltige Hotels gesucht

July 1, 2016
nachhaltige hotels

Na sowas! Da wacht man an einem ganz gewöhnlichen Freitagmorgen auf und plötzlich küsst einen die Muse mitten auf den Mund! Unverschämtheit! Also muss die Arbeit noch ein klein wenig auf mich warten und ich nutze meinen ersten Tee des Morgens und die musikalische Begleitung von Joni Mitchell, um die Inspiration für eine neue Rubrik auf meinem Blog quasi noch warm in meine Tatstatur zu tippen. Und darum geht’s: Ich werde Autorin auf Reisen. Dabei spreche ich nicht von der ganz weiten Welt,…

Continue Reading