Herbst-Deko fürs Wohnzimmer

Posted on

Ich habe ja schon länger überlegt, ob ich meine Arbeit als Grafikerin nicht auch mal in meinen Blog einfließen lassen könnte. Natürlich hätte ich auch einfach ein paar Prints für die Wand erstellen können – vielleicht eine schöne Idee für die Zukunft? Aber fürs Erste habe ich mich auf Accessoires konzentriert, die geneigte hello-mrs-eve Leser als Dauerbrenner in meinem Zuhause kennen dürften: Kissen! Sie zieren bei mir Sofa, Bett und Stühle und ich bin immer wieder begeistert, wie schnell man mit ihnen eine ganz neue Atmosphäre für einen Raum kreieren kann. Da draußen alle Zeichen auf Herbst stehen, war das Motiv für meine selbstgestalteten Exemplare schnell gefunden: Kiefernzapfen. Ein paar schöne Zapfen standen mir für meine Zeichnungen mit Fineliner Modell – sich wiederholende Motive in verschiedenen Varianten machen mehr her als eins alleine, deshalb habe ich mich für eine Zapfengruppe und einen Einzelzapfen entschieden:

Herbst-Deko

Die beiden Motive ließ ich vom online-Druckservice CEWE anfertigen. Das Motiv mit mehreren Zapfen wurde direkt auf ein Premium-Kissen im Panorama-Format gedruckt. Für den Solisten entschied ich mich für diese Kissenhülle im Format 40×40. Nach nur wenigen Tagen Bearbeitungszeit sind sie bei mir eingetroffen und ich bin ganz verliebt: Selbst gestaltete Kissen sind doch wirklich nochmal etwas ganz anderes, als gekaufte! Und auf meinem schönen Daybed machen sie sich ganz fabelhaft, findet ihr auch?Herbst-Deko

k6Um die Herbstatmosphäre zu unterstreichen, habe ich sie mit einem Fuchs-Motiv von H&M home kombiniert. Als Wandschmuck gabs dann auch noch ein schnelles DIY, ich hatte einen richtigen kreativen Flash am Wochenende! Also schnell meinen Mann geschnappt und ab in den Wald. Hier haben wir schöne, möglichst glatte Eichenblätter aufgesammelt, die ich daheim schwarz angesprüht habe. Hierbei eignet sich ein ausrangierter Karton hervorragend als Unterlage, damit außer den Blättern nichts schwarz benebelt wird. Am nächsten Morgen habe ich die getrockneten Blätter an einer weißen Wollschnur an die Wand gebracht – eine wunderbar schlichte Herbstgirlande, an der man sich nicht schnell satt sieht und die durch ihre dezente Farbe viele Kombinationsmöglichkeiten zulässt.

2015-10-11 11.08.42

k4

Die Tischdeko war dann mit ein Kupfer-Akzenten und selbstverständlich ein paar lose arrangierten Zapfen schnell gefunden. Nicht fehlen durfte außerdem der wunderschöne Holzapfel, den ich im letzten Jahr aus Herberts kleiner Manufaktur bekommen habe – ich freue mich schon wochenlang, ihn endlich wieder im Deko-Einsatz zu sehen! Was sagt ihr zu meinem Zapfenstreich? Gefällt euch der grafische Ausflug auf meinen Blog?

k1

herbst-deko

Ich hatte den Gedanken auch schon, war aber zu schüchtern. Die liebe Theo hat mir nun den nötigen Schubs gegeben und nun gibts es die Kiefernzapfen-Motive für euch zum Download. Als Print für die Wand oder als Kissen-Motiv 🙂

Zapfenstreich Printable 30×50
Zapfenstreich Printable A4

Kiefernzapfen Printable A4
Kiefernzapfen Printable 40×40

Dieser Beitrag ist entstanden in freundlicher Zusammenarbeit mit CEWE

 

21 Comments

  1. Theo says:

    Wow, die Kissen sind großartig, würd ich ganz ernsthaft sofort kaufen!:-)
    Aber ich bin noch mehr beeindruckt, dass du die Zapfen selber gemalt hast! So toll!
    Großer Applaus aus Göteborg!
    LG

    1. kea kea says:

      Oh Theo, was für ein tolles Kompliment! Danke! Falls du das Motiv zum Drucken haben möchtest, sag mir einfach Bescheid 🙂 Liebste Grüße, Kea

      1. Theo says:

        Wie süß du bist, aber wenn du schon so zucker bereit bist, zu teilen, dann mach doch ein richtiges Printable draus! Ich finde die Zapfen haben Ruhm verdient! 🙂

        1. kea kea says:

          Danke für den kleinen Schubser, jetzt hab ich mich doch getraut 🙂 Da sind sie, von mir für euch!

  2. Lisa says:

    Liebe Kea,
    ach das ist alles soooo schön geworden! Deine Kissen sind ein Traum, das solltest du wirklich öfters machen (Ich freue mich schon auf deine zukünftigen Prints)! Und die Girlande ist mindestens genauso schön und auch ein wunderbare Idee. Ich sehne mich schon seit längerem mal wieder nach so einem kreativen Schub, wie du ihn am Wochenende hattest – die Inspiration hast du mir auf jeden Fall gegeben.
    Alle Däumchen hoch!
    Liebe Grüße,
    Lisa

    1. kea kea says:

      Meine Liebe, Danke dir! Und auch für die Foto-Finish-Entscheidungshilfe 😉 Toll, dass ich dich ein bißchen inspirieren konnte, ich bin sicher, dein nächster Kreativ-Flash lässt nicht lange auf sich warten! Liebe Grüüüße!

  3. SOUSOU DIYSIGN says:

    Mensch, ich bin immer wieder begeistert, wenn Leute SO malen oder zeichnen können! Diesbezüglich bin ich eine absolute Niete :-D. Sieht ganz toll aus das Kissen, der Hammer!
    Natürlich solltest du dein Talent bzw. deine Erfahrung als Grafikerin auf den Blog einfließen lassen – immer dann, wenn du Lust darauf hast!
    Liebe Grüße, Souhela 🙂

    1. kea kea says:

      Liebe Souhela, Danke dir für die lieben Worte!! Ich war bisher immer zu selbstkritisch, etwas selbstgezeichnetes an die Wand zu hängen oder auf ein Kissen drucken zu lassen. Aber eure positive Rückmeldung bestärkt mich, es in Zukunft öfter mal zu wagen! 🙂

  4. xtina says:

    Liebe Kea! Toll, deine Kissen! Ich habe mir die beiden Vorlagen herunter geladen und vielleicht entsteht daraus ja bei mir auch ein Kissen oder einfach nur ein herbstlicher Druck. Vielen Dank!!!

    1. kea kea says:

      Ach wie schön liebe Tina, sehr gerne! Wenn es ein Foto mit den Zapfen aus deiner Wohnung gibt, kannst du es mir gern per Mail schicken, da freu ich mich wir ein Honigkuchenpferd! Liebe Grüße! Kea

  5. Sara says:

    Hallo Kea,

    das sieht so gemütlich aus! Ich würde auch gern mehr von Deinem Zeichentalent sehen :-).
    Die Zapfen werde ich mir morgen aufhängen-danke dafür!

    Besten Gruß,
    Sara

    1. kea kea says:

      Hallo Sara, ach, du ahnst gar nicht, wie sehr mich das freut! Falls du die Zeit/Lust hast, ich würd mich tierisch über ein Foto freuen, wie sich der Print bei dir macht 🙂 Liebe Grüße! Kea

  6. Carina says:

    Huhu Kea,
    vielen Dank für das Freebie. Den Zapfenstreich finde ich super, wird wahrscheinlich die Küche zieren 🙂
    Viele Grüße aus Essen,
    Carina

    1. kea kea says:

      Hallo liebe Carina! Wie toll! Auch für dich gilt natürlich, dass ich liebend gerne einen Blick in eure Küche bekäme, wenn das Bild an der Wand hängt 🙂 So oder so aber viel herbstliche Freude damit!

  7. Michi says:

    Liebe Kea, alles wunderhübsch herbstlich! Und total lieb von Dir Deine tollen Zeichnungen als Printable zur Verfügung zu stellen. Da bin ich ja geneigt, auch mal den Herbst hier einziehen zu lassen… 🙂
    Und auf Deine Print-Collection bin ich schon gespannt 😉
    LG
    Michi

    1. kea kea says:

      Liebe Michi, Daaanke dir! Ich habe schon erste Motiv-Ideen, ihr dürft gespannt sein 🙂 Freu mich, dich bald in Berlin wiederzusehen! Liebe Grüße!

  8. Nadine -breukesselchen.com says:

    Oh, Kea, du bist ja soooooo lieb!!! Danke für deine printables! Die habe ich auch gleich runtergeladen. Ich hätte mich gar nicht getraut, diese Vordrucke von dir zu erfragen. Als ich sie gestern sah, war ich so „neidisch“, denn ich kann leider auch nicht so toll malen. Ich finde es immer faszinierend, was so begabte Leute wie du aufs Blatt Papier bekommen! Gerne mehr davon. Kea!
    Denn ich mag naturverbundene Designs und gerade solche, die mit wenig Strichen so viel ausdrücken. Ich habe hier auch noch Zapfen rumliegen, die auf Umsetzung warten. Ehrlich gesagt, spielte ich mit dem Gedanken, bunte Herbstblätter mit Harz zu überziehen, damit sie ihre Farbe und Form behalten….War fürs Wochenende geplant. Hmm, vielleicht sollte ich einfach Klarlack nehmen? Deine Idee finde ich jedenfalls super und die Kissen sind wirklich toll geworden!
    Ganz liebe Grüße, Nadine 🙂

    1. kea kea says:

      Hallo Nadine, was für liebe Worte! Und stell dir vor, ich hätte mich nicht getraut, sie online zu stellen und du hättest dich nicht getraut, mich zu fragen, da hätten wir ja den Salat gehabt 😉 Die Klarlack/Harz-Idee finde ich super! Ob die Farbe da allerdings bleibt? Die Form kann man mit Sprühlack aber auf jeden Fall gut konservieren, meine Blätter sehen immer noch so schön aus, ich musste die Girlande nur etwas höher hängen – außerhalb der Katzenreichweite 😀 Ganz liebe Grüße zurück! Kea

      1. Nadine breukesselchen.com says:

        Hej Kea, ja, das stimmt allerdings mit dem Salat. hahahaha. 🙂 Ich werde jedenfalls mal schauen, ob ich noch schöne Blätter hier finde…es ist grad so ein Schnee-Regen-Gemisch draussen. brrrr…so richtig nasskalt. Werde vom Blätterexperiment berichten. Ganz liebe Grüße. Nadine

  9. Nadi says:

    wow – das sieht so schön aus! Da bekomme ich richtig Lust, selbst kreativ zu werden. Uuuuund – dank dir habe ich nun endlich eine Lösung, wie man wild rumsprühen kann, ohne alles einzuneben. man, warum bin ich da bisher selbst nicht drauf gekommen!

    Dein Blog ist übrigens toll – ich gehe dann mal wieder stöbern!

    liebe Grüße
    Nadia

  10. Mein Wohnzimmer im Herbst – schlicht und gemütlich mit 3 einfachen Ideen | says:

    […] Druckerpapier 120 g). Unten seht ihr außerdem eins der tollen Zapfenbilder von Kea von hello mrs eve, von denen ich euch schon hier erzählt habe. Ich liebe es! Es sieht soooo schön aus und ist […]

Leave a comment

Your email address will not be published.