DIY Raumgestaltung Skandinavischer Stil

Fundamental fabelhaft

Februar 19, 2015

f7

Wenn ich nicht am Schreibtisch säße, um zu arbeiten, würde ich wohl den lieben langen Tag einfach das allerformschönste Geburtstagsgeschenk aller Zeiten anstarren: Den Drahtkorb Mesh Bowl von Fundamental Berlin. Die doppellagige Schale ist Herberge für allerlei Schreibutensilien, Schmuck und Krimskram und hält so neben ihrer wunderbaren Optik ganz fleißig meinen Arbeitsplatz ordentlich. Meine beste Freundin aus Berlin hat mich mit dem schwarzen Körbchen beglückt, ein 1A Kontrast zu der hellen Holzplatte. Dazu gesellt sich mein Brakig-Hocker, ehemals puderrosa, der sich dank eines Feierabend-DIY-Quickies brav ins schwarz-weisse Farbkonzept fügt: Hierfür einfach die Beine abschrauben, einen bedruckten Jutebeutel über die Sitzfläche ziehen und in Form ziehen. Pedantischere Zeitgenossen machen das sicher mit der Nähmaschine und mit Reissverschluss in schön, ich lasse alle Fünfe grade sein und habe es einfach zusammengetackert.
Als wärs seine große Schwester, gabs bei Primark den Wäschesammler mit geometrischem Print  für 3,50 €, der neben Wäsche aber auch viele andere Dinge verschwinden lässt, in meinem Fall Papierrollen und Stoffreste. Schick und praktisch, das geht also wunderbar zusammen!
Die nackte Frau über meinem Schreibtisch (wie das klingt!) stammt vom Aktsalon im Prenzlauer Berg, in dem ich nach langen Jahren meine eingerosteten Aktzeichenkenntnisse wieder auffrischen und nach lebendigem Vorbild vor mich hinscribbeln konnte. Die Hüllenlose ist aber noch ein Platzhalter, bis ich das perfekte Poster gefunden habe. Weil ich den Handwerkern, die hier die nächsten Tage einfallen, um nach der Elektrik in der Küche zu schauen, das aber nicht erklären möchte, gibt es für zu neugierigen Besuch einfach ein Bershka-Alibi-Poster. Die urbane Wölfin darauf passt irgendwie gut zu meinem Teilzeit-Neuanfang! Sich mutig ein neues Terrain erobern, mit dem Wind der Großstadt laufen, kalte Winterluft um die Ohren und ganz viel Abenteuerlust im Herzen!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply julia I mintlametta Februar 23, 2015 at 8:20 pm

    wunderschön – alles für sich genommen und als ensemble, und die drahtschale gefällt auch mir am besten… – liebste grüße, julia

    • kea
      Reply kea Februar 24, 2015 at 11:56 am

      Liebe Julia, vielen Dank für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar 🙂 Ich kann mich an dem Schälchen auch nicht sattsehen, sie wird mir bestimmt lange ein treuer Begleiter sein. Und nun gehe ich auf deinem Blog stöbern 😉 Liebe Grüße, Kea

    Leave a Reply