Deko-Ideen DIY Nachhaltigkeit

DIY Servietten mit Pastell-Farbverlauf

July 13, 2016
DIY Servietten

In diesem Sommer sehnt man sich bisher ja eher nach Glühwein, als nach eisgekühlten Erfrischungen. Damit unser Gefrierfach vor lauter Langeweile keine Flunsch zieht, gibt es heute auf hello mrs eve ein im wahrsten Sinne des Wortes cooles DIY mit Eiswürfeln. Die Idee dazu habe ich bei einer Runde sonntäglichen Surfens bei living at home entdeckt und war spontan begeistert: Der pastellfarbene Farbverlauf schaffte direkt den Sprung in mein Herz! Außerdem ist das Ganze wirklich kinderleicht umzusetzen – ein bißchen Geduld muss man mitbringen, den Rest machen diese DIY Servietten eigentlich fast von alleine! Wie wunderbar, dass ich für diesen Post die Gelegenheit bekam, mit naturehome zusammenzuarbeiten, einem Online Shop für nachhaltig produzierte Möbel und Wohn-Accessoires. Hier wurde ich auf meiner Suche nach Bio-Tischwäsche sofort fündig: Die Servietten und Tisch-Sets sind GOTS zertifiziert und zu 100% aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Wer gerade noch ein Geschenk sucht: Die Tischwäsche kommt in farblich passenden Stoffbeuteln zu euch nach Hause. Vielleicht eine schöne Idee für eure dekobegeisterte Freundin? Und wenn ihr Lust habt, probiert ihr dieses DIY direkt zusammen aus, dabei lässt sich mit Sicherheit auch prima klönen! DIY Servietten

DIY Servietten

Meinen jungfräulich weißen Servietten habe ich einen sommerlichen Farb-Verlauf in Pink-Orange verpasst – ich kann mir das Ganze aber auch in Aquatönen sehr gut vorstellen, kombiniert mit Messing-Geschirr und einem groben Leinentischtuch. Farbtechnisch ist eurer Fantasie da keine Grenze gesetzt!

Folgende Zutaten braucht ihr für die DIY Servietten mit Pastell-Farbverlauf:

  • weiße Baumwoll-Servietten.
  • Textilfarbe (Textil-Naturfarben in vielen schönen Nuancen findet ihr bei Livos.)
  • Gummihandschuhe
  • Eiswürfelform

Ich schreibe bewusst Eiswürfel-Form und nicht Eiswürfel-Beutel – mit Letzteren wurde das DIY zu einem bunten Massaker und unsere Küche sah aus, als wäre darin ein Regenbogen explodiert 😉 Mit festen Formen klappt das mit Sicherheit etwas verlustfreier. Wenn die Eiswürfelform gefüllt ist, parkt ihr sie einfach zwischen der Gemüsepfanne asiatisch und dem Bio-Blumenkohl in der Tiefkühltruhe und wartet einen halben Tag, den die Würfel brauchen, um zu gefrieren. An dieser Stelle sei gesagt: Die fertigen Würfel sind superhübsch und sehen 1A aus wie schlecker-lecker Wassereis – also außerhalb der Reichweite von Kindern und Schlafwandlern aufbewahren und am Besten alle Reste sofort entsorgen.

DIY Servietten

DIY Servietten

DIY Servietten

Für meinen Farbverlauf habe ich mit verschiedenen Misch-Verhältnissen experimentiert – ein Verhältnis von 60% Farbe zu 40% Wasser ergibt eine kräftigere Farbe, die dann als Würfel auch „blickdicht“ ist. Für die hellen Bereiche habe ich weniger Farbe als Wasser genommen. Grundsätzlich sorgen die Eiswürfel beim Schmelzen aber dafür, dass das Ergebnis softer ausfällt, als man auf den ersten Blick meinen könnte. Also nicht zu wenig Farbe nehmen, sonst sieht man am Ende nicht viel.

DIY Servietten

Um wirklich nur die Servietten zu färben und nicht auch noch eure Finger, schlüpft ihr in die Gummihandschuhe, drapiert die bunten Würfel auf dem Stoff  und wartet darauf, dass sie vollständig schmelzen – währenddessen könnt ihr eine Runde Blumen pflücken, Schwimmen gehen oder Limonade schlürfen: mega easy, oder? Ein bißchen Nervenkitzel gibt’s gratis dazu, ähnlich wie beim Batiken ist hier der Zufall der Künstler und man weiß nie so ganz genau, wie das Endresultat aussieht. In meinem Fall war ich aber schwer begeistert – zart errötete Servietten in Pastellfarben, die ich hiermit californian sunset taufe! Zusammen mit meinem Kupfer-Besteck und farblich passenden Blumen entsteht ein sommerlich gedeckter Tisch, der geradezu nach Gartenparty und lauen Nächten ruft 🙂

DIY Servietten

DIY Servietten

DIY Servietten

Wenn es euch jetzt auch in den DIY-Fingern juckt, bis zum 30.09.2016  gibt es auf das gesamte Bio-Tischwäsche-Sortiment von naturehome 10% Rabatt. wenn ihr den Gutscheincode NHTW16 eingebt. Natürlich würde ich mich sehr freuen, Bilder zu sehen, wenn ihr zu farbigen Taten schreitet! Und ein bißchen Hoffnung hege ich ja auch, dass ich mit meinem DIY den Sommer eeeendlich so richtig aus der Reserve locken kann und wir das kommende Wochenende mit reichlich Sonnenschein und Gänseblümchen zwischen den Fußzehen genießen können!

*Die Servietten und Tisch-Sets wurden mir zur Verfügung gestellt von naturehome, herzlichen Dank!

 

You Might Also Like

22 Comments

  • Reply Nadine - breukesselchen July 13, 2016 at 9:40 am

    Oh, liebe Kea, ich schmelze gerade dahin! Wie deine farbigen Eiswürfel!
    So ein schönes DIY! Und was für schöne Farbtöne. Ich finde solch eine Art zu Färben sehr faszinierend. Das werde ich mir merken. Kommt gleich in meinen Haufen Ideensammlung… hahaha
    Und so schöne Bilder! Du hast mich gleich in den Sommer damit katapultiert. Danke dir!
    Alles Liebe,
    Nadine

    • kea
      Reply kea July 13, 2016 at 10:40 am

      Awwww, wie lieb! Danke dir Nadine, das hast du ja total süß geschrieben ♥ Ich freu mich, dass ich dir mit den Bildern Sommer-Gefühle in’s Herz zaubern konnte! Fühl dich gedrückt! Kea

  • Reply Magdalena July 13, 2016 at 9:58 am

    Hallo meine Liebe,

    Ohja ich war auch sofort begeistert als die Living vor ein paar Wochen in meinem Briefkasten lag und ich die Seite mit dem Stofffärben aufgeschlagen habe! Das hast du wirklich super schön hinbekommen. Ich liebe die Farben vor allem in Kombination mit den tollen Blumen 🙂

    Da ich in letzter Zeit wieder total vom Stoff färben, Dip dye und co angesteckt bin, habe ich es mit den Eiswürfeln auch sofort probiert, aber leider hat es nicht ganz so gut bei mir geklappt. Vielleicht hatte ich die falsche Farbe (ich habe es mit Pulver und Flüssigfarbe versucht). Aber wenn ich das so bei dir sehe, werde ich es auf jeden Fall nochmal probieren.
    Andere Dip Dye Projekte haben super geklappt und ich werde sie euch an passender Stelle auf jeden Fall mal zeigen.

    In den letzten Tagen war es doch recht sommerlich bei uns, aber heute verabschiedet sich die Sonne schon langsam wieder. Hoffen wir mal, dass sie bald wieder zurückkommt.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall eine schöne restliche Woche, sende dir liebe Grüße und freue mich wieder von dir zu hören,
    Magdalena

    • kea
      Reply kea July 13, 2016 at 10:44 am

      Hallo liebe Magdalena, Ja, diese Idee hat bei mir wirklich direkt eingeschlagen – ich liebe DIY’s, die nur wenig Materialien brauchen und trotzdem so tolle Ergebnisse liefern! Schade, dass dein Versuch mit dem Pulver fehlgeschlagen ist: Ich kann dich nur motivieren, es nochmal zu versuchen, in den Pastell-Effekt bin ich ganz verliebt. Und ich bin gespannt auf deine Dip Dye Projekte, Farbe ist einfach ein so tolles Mittel, um Textilien einen zweiten Frühling zu schenken! Hoffen wir, dass sich der Sommer zum Wochenende wieder raus traut! Ganz liebe Grüße zu dir! Kea

  • Reply Ina July 13, 2016 at 1:35 pm

    Super schöne Idee!

    verrätst du, woher das Besteck ist, das ist wirklich zauberhaft schön!??

    Viele liebe Grüße,
    Ina

    • kea
      Reply kea July 13, 2016 at 5:03 pm

      Liebe Ina, vielen Dank, schön, dass dir das DIY gefällt 🙂 Das Besteck stammt noch aus meiner “konventionellen” Phase, ich habe es damals bei Xenos gekauft. Liebe Grüße! Kea

  • Reply Tulpentag July 13, 2016 at 2:33 pm

    Ahh, sieht das toll aus ♥ Ich finde die Farben perfekt. Das könnte ich auch mal probieren 🙂 Ruft auf jeden Fall nach Sommer und die Vorgehensweise finde ich total interessant!
    Lieben Gruß,
    Jenny

    • kea
      Reply kea July 13, 2016 at 5:04 pm

      Vielen lieben Dank, Jenny! Ich finde das Farbergebnis auch super! Ich liebäugele trotzdem noch mal mit einer blauen Variante 🙂 Vielleicht was für den Herbst! Bis dahin genieße ich jetzt erstmal den Einsatz dieser Schönheiten. Liebe Grüße an dich!

  • Reply Sophia July 13, 2016 at 6:07 pm

    Das ist wirklich die beste Idee, die ich seit langem gesehen habe- Farbe in Eiswürfelform, darauf muss man erstmal kommen :-)- aber Living at Home schafft das immer wieder !
    Dein Ergebnis schreit gerade zu nach lauen Sommernächten und pastelligen Gefühlen, wunderschön !

    Danke fürs Teilen
    love
    sophia

    • kea
      Reply kea July 13, 2016 at 6:54 pm

      Guten Abend Sophia, ja, ich war auch sofort Feuer und Flamme für die Idee, weil ich sie wirklich innovativ fand und noch nirgendwo gesehen hatte. Und als Pastell-Fan war ich da natürlich sofort dabei 🙂 Ich hoffe, der Sommer hat dich gehört und macht jetzt endlich Ernst mit warmen Temperaturen und durchplauderten Nächten unterm Sternenzelt 🙂 Liebe Grüße! Kea

  • Reply Neelam July 14, 2016 at 3:47 pm

    Oh my! So beautiful! Thanks for sharing.
    xx
    Neelam
    http://patternsandprosecco.com/beach-art/

    • kea
      Reply kea July 14, 2016 at 5:28 pm

      Thank you, Neelam! I’m glad you like it 🙂

  • Reply Biene July 14, 2016 at 5:24 pm

    Das ist ja clever. Da muss man ja selbst nix mehr machen, wenn das Eis die ganze “Arbeit” macht 😉

    Das Besteck ist sooo schick, aber ich hab schon genug ordentliches Besteck….leider 😀

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    • kea
      Reply kea July 14, 2016 at 5:30 pm

      Thihi, genau, das ist echt ein DIY für Faule! Aber nicht für Kontrollfreaks 😀 Man muss ja nicht nur die Arbeit, sondern auch das Ergebnis dem Eis überlassen *grins* Das Besteckt liebe ich auch sehr, ich hätte gerne auch noch eine schwarze Variante und ein Set aus Messing – aber da siegt dann wirklich meine Vernunft! Liebe Grüße zu dir!

  • Reply Lisa July 14, 2016 at 9:14 pm

    Wow – das sieht wirklich toll aus! Ich hatte auch schon überlegt, Servietten mal zu bestempeln, das gefällt mir aber eigentlich viel besser 😉

    Liebste Grüße,
    Lisa – at/least

    • kea
      Reply kea July 15, 2016 at 12:36 pm

      Huhu Lisa, ich finde ja, Stempeln klingt auch super, aber für die Eiswürfel spricht natürlich, dass es wirklich ohne viel Aufwand einen tollen Effekt gibt! Wenn du es umsetzt, freu ich mich auf Fotos! Liebe Grüße zu dir!

  • Reply Corinna July 15, 2016 at 9:03 pm

    Oh liebe Kea, das ist ja rcihtig toll geworden!! Ich bin total begeistert. Die ganze Tischdeko sieht aber hinreißend aus muss ich eingestehen. Good job!
    Liebst, Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

  • Reply Anni July 21, 2016 at 8:12 am

    Um Gottes Willen, liebe Kea! Wie wunderschön das ist!!!
    Ich bin einer der neueren Leser auf deinem Blog, aber jetzt schon total geflasht, wie schön er ist! Ich komme gerne öfter vorbei – gerade Nachhaltigkeit finde ich so wichtig und es ist großartig, dass du darüber bloggst! (Wie ich übrigens auch ;D)
    Ich freu mich schon auf neue Beiträge 🙂
    Liebste Grüße an dich,
    Anni

    • kea
      Reply kea July 27, 2016 at 11:51 am

      Liebe Anni, du bist ja süß, ich danke dir sehr! So spontane Liebe für meinen Blog macht mich sehr glücklich! Fühl dich herzlich Willkommen geheißen! Und natürlich freue ich mich besonders, wenn Leserinnen zu mir finden, die sich für ein grüneres Leben einsetzen – beide Daumen hoch! Liebste Grüße zurück! Kea

  • Reply Rosy | Love Decorations July 28, 2016 at 10:27 am

    Meine liebe Kea 🙂

    Nun finde ich mal wieder die Zeit bei dir vorbeizuschauen auf deinem tollen Blog! Das reale Leben hatte mich fest im Griff, aber jetzt bin ich wieder voll dabei 😀

    Dein DIY Servietten werden gleich mal gepinnt – großartige Idee und so eine leichte Umsetzung *-* Ich bin ganz verknallt, hihi!
    Das mit den eingefärbten Eiswürfeln – darauf wäre im Leben nicht drauf gekommen.

    Wünsche dir noch eine wundervolle Restwoche mit tollen Momenten :*
    Deine Rosy ♥

    • kea
      Reply kea July 28, 2016 at 6:55 pm

      Huhuuuu Rosy, wie schön, dass du vorbeischaust! Oh wie toll, ich freu mich sehr, dass die Servietten direkt in dein DIY-Herz getroffen haben 🙂 Die Idee hab ich mir ja auch nur ausgeliehen, aber sie war einfach zu gut, um sie nicht selbst auszutesten. Ich könnte mir vorstellen, dass ich auch noch mal die Variante in Aqua-Tönen in Angriff nehme, das stell ich mir auch superschön vor. Komm morgen gut und schwungvoll in’s Wochenende! ♥ Kea

  • Reply Friday Finds - Homey Oh My September 26, 2016 at 4:58 am

    […] out how cool ice dying […]

  • Leave a Reply