Browsing Category:

Aus meinem Leben

Aus meinem Leben Selbstfindung

Was mir den Mut gab, meine Berufung zu leben

June 10, 2016

Was es bedeutet, eine Berufung zu haben und wie man sie finden kann, darum ging es im ersten Teil meiner Blog-Trilogie zum Thema Beruf oder Berufung. Heute wird es persönlich, denn ich erzähle euch, welches Dasein mich ruft. Warum ich dieser Stimme lange nicht zugehört habe und wie ich den Mut fand, ihr zu folgen. Leider bin ich nicht die geborene Ärztin, Anwältin oder Anlageberaterin. Ordentliche Berufe mit Zukunftsaussicht und dreizehntem Monatsgehalt. Nein. Ich fühle mich der Kunst verschrieben. Genauer: der Literatur. Während ich…

Continue Reading

Aus meinem Leben Blogger-Leben Selbstfindung

Achtsam bloggen

January 12, 2016

So lange ist es ja noch nicht her, seit ich meinen Blog nicht mehr ausschließlich dem Thema Interior Design widme, sondern auch meiner Leidenschaft für die Literatur und schöne Worte in Form von eigenen Texten. Aber auf meinem Nebel-Spaziergang ist mir klar geworden, dass eigentlich auch die Themen Achtsamkeit und Selbstfindung immer wieder in meinen Beiträgen durchschimmern. Entschleunigung und Zeit in der Natur zu verbringen wird mir immer wichtiger – ob das nun daran liegt, dass ich die magische 30 überschritten…

Continue Reading

Aus meinem Leben Natur-Erlebnisse Selbstfindung

Nebeltage

January 10, 2016

Vom Nebel kann man etwas fürs Leben lernen. Kennt ihr das, wenn dicke Nebelsuppe über den Bergen steht und man nichts von den Gipfeln sehen kann? Aber sobald man sich aufmacht, Schritt für Schritt, lichtet sich der Weg, während man weitergeht. Und auch wenn man dachte, dass man oben keine drei Meter Sicht hat, sobald man dort ankommt, kann man wieder etwas weiter sehen.…

Continue Reading

Aus meinem Leben Blogger-Leben

Warum ich ein zweites Mal studieren werde

January 8, 2016

Nie hatte ich gedacht, dass ich noch mal studieren würde! Wozu auch, die Dame hat doch einen Master in der Tasche. Und mir ist es noch verdammt präsent, das Gefühl: DAS war meine letzte Klausur! Ich hab jetzt einen Beruf und bin fertisch. Tja. Eigentlich weiß ich es ja mit meinen 30 Jahren besser – man kann Pläne machen, aber das Leben macht seine eigenen. Also streiche ich demütig das Wort “nie” aus meinem Wortschatz, ordere in meiner alten Schule…

Continue Reading