Blogger-Leben Deko-Ideen Interior Design Raumgestaltung

at{mine}-week: eclectic

September 29, 2015

day 1: Bold colors! Walls painted in dark blue and black
day 2: Eclectic: flawless compositions
day 3:
monochromes: less is more
day 4: Flowers and leaves
day 5: Candy christmas

Tag 1: Mut zur Farbe! Wände in dunkelblau und schwarz
Tag 2: Eklektik: Die Kunst der perfekten Mischung
Tag 3: Monochromes. Manchmal ist weniger mehr
Tag 4: Von Blumen und Blättern
Tag 5: Weihnachten in Zuckerfarben

Welcome to Day 2 of the  at{mine}-week! Today is all about eclecticism. First of all: What does „eclectic“ mean? Eclecticism, from the greek „eklektos = selected“, refers to a mixture of style elements, which are combined to a new, individual style mix. It includes furniture from different periods as well as the use of varied colors, patterns and textures. Eclectic interior is kind of a supreme discipline, because it’s not easy to combine all the different elements harmonically. 

Willkommen zu Tag 2 der at{mine}-week! Heute dreht sich alles um eklektische Einrichtungen. Zunächst: Was heißt denn überhaupt eklektisch? Eklektizismus, aus dem Griechischen eklektos =„ausgewählt“, meint eine Mischung vorhandener Stilelemente zu einem neuen, individuellen Stilmix zu formen. Dabei kommen Möbel aus verschiedenen Stilepochen genauso zum Einsatz wie verschiedene Farben, Muster und Texturen. Eklektisches Interior ist gewisser Maßen eine kreative Königsdisziplin: Bei all den unterschiedlichen Elementen braucht es ein besonders gutes Auge und viel Gespür dafür, was zusammen passt.

Anette from inredningshjalpen shows a beautiful combination of pattern, color and style around her coffee table. The cushion cover with graphic and floral patterns, the candlesticks made of silver and brass and the moroccan carpet are held together by the beige and cream tones and the gentle turquoise that is repeatedly found in the elements.

Anette von inredningshjalpen zeigt eine wunderschöne Muster-, Farb- und Stilkombination rund um ihren coffee table. Die Kissenhüllen mit Grafik- und Blumenmuster, dazu die Kerzenhalter aus Messing und Silber, die Basis ein marokkanischer Hochflorteppich: Zusammengehalten wir das Ganze durch die Beige- und Cremetöne und das sanfte Türkis, das sich in den Elementen wiederholt.

Annette

It takes courage to combine a pink velvet sofa, a green wall with a baroque mirror and pillows with a variety of patterns. Karen from karenbarlow shows that courage and is rewarded with a magnificent living room! The sofa plus the two matching georgian chairs were bought for a bargain of £ 100, she did everything right here!

Bei Karen von karenbarlow wird es opulent. Um ein pinkes Samtsofa vor eine grüne Wand zu stellen, einen barocken Spiegel aufzuhängen und Kissen mit verschiedensten Mustern dazu zu kombinieren, braucht es Mut! Karen hat ihn und wird mit einem großartigen Wohnzimmer belohnt! Das Sofa und die beiden passenden Sessel waren außerdem ein Schnäppchen – für umgerechnet 135 Euro hat sie hier alles richtig gemacht!

Karen Barlow

Let’s talk about my personal queen of eclecticism: Kimberly from swoonworthy. She just won the award for „Best Creative Idea“ at the Interior Design Blog Award in Munich: Her colorful home is a true source of inspiration! Therefore, I have to show at least three of my favorite pictures: velvet, fur, marble, wood, sequins – Kimberly effortlessly blends everything into a perfect picture.

Kommen wir jetzt zu meiner persönlichen Queen des Eklektizismus: Kimberly von swoonworthy. Sie hat zu recht beim Interior Design Blog Award in München den Preis für die „Best Creative Idea“ gewonnen: Ihr farbenfrohes Zuhause ist eine wahre Inspirationsquelle! Deshalb muss ich auch wenigstens drei meiner Lieblingsbilder zeigen, die ihren Farb- und Stilmix zeigen: Samt, Fell, Marmor, Holz, Pailletten – bei Kimberly fügt sich mühelos alles zu einem perfekten Bild zusammen.

photo_view__7e83c0d9f527cb6e

photo_view__8b5bd80e642ea52f

photo_view__714c2f5393c13653

Jenny from seasonsincolour has created a very individual style of living in her home. She mixes paintings in gold frames and an antique upholstered armchair with modern gray wall color: The result is amazing!

Jenny von seasonsincolour hat in ihrem Zuhause einen individuellen Wohnstil geschaffen. Sie mixt Gemälde im Goldrahmen und antike Polstersessel mit moderner grauer Wandfarbe: Das Ergebnis ist großartig!

photo_view__62923c7a492076a2

In Jane’s living room, a midcentury lamp, a nostalgic chandelier and a classicist fireplace fit together harmonically. The mustard yellow accents keeps the different eras together. For more inspiring images, visit her interior blog prettyfourwalls.

Eine Midcentury-Lampe, ein nostalgischer Kronenleuchter und ein klassizistischer Kamin passen im Wohnzimmer von Jane harmonisch zusammen. Die senfgelben Akzente geben optisch genug Halt, um die verschiedenen Stilepoche miteinander zu verbinden. Wer noch mehr inspirierende Bilder sehen möchte, besucht ihren Blog prettyfourwalls.

Jane

Ich freue mich, wenn ihr auch in den kommenden Tagen bei meiner at{mine}-week vorbeischaut! Und wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, Mitglied bei at{mine} zu werden, dann geht’s hier zur Community.

I am happy if you drop by in the coming days at my at{mine} – week! You want to be member of at{mine}, too? Join the community here.

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply our home has been featured… | prettyfourwalls September 29, 2015 at 4:49 pm

    […] An exciting email landed in my inbox this morning. Prettyfourwalls has been featured in the latest blog post by Hello Mrs Eve. […]

  • Reply at{mine}-week: grasses and branches | hello Mrs Eve Oktober 2, 2015 at 6:05 am

    […] 1: Bold colors! Walls painted in dark blue and black day 2: Eclectic: flawless compositions day 3: Monochromes: less is more day 4: Flowers and leaves day […]

  • Reply at{mine}-week: monochrome interior | hello Mrs Eve Oktober 2, 2015 at 6:06 am

    […] PreviousNext […]

  • Leave a Reply