at{mine}-week: Candy Christmas

Posted on

On the last day of my at{mine} – week I will give an outlook for the next few weeks with my favorite christmas ideas from the community. In German living rooms, you can very often still see the classic combination of red, green and gold. But there is also a more soft, girly interpretation, as the images of today’s post are showing.

Am letzten Tag meiner at{mine}-week wage ich einen Ausblick auf die kommenden Wochen mit meinen liebsten Weihnachtsdeko-Ideen aus der Community. In deutschen Wohnzimmern findet man noch oft die klassische Kombination aus rot, grün und gold. Dass es aber auch eine zarte, mädchenhaft-leichte Variante gibt, zeigen die Bilder des heutigen Posts.

I’m literally in love with Yvonne’s christmas room. The base of her living room is very clean with white floors, cream walls, the sisal carpet and white furniture. Yvonne adds the mint-colored lamp, the matching chair and the table and tree-decoration with pastel candy colors to change it up a little. Deers, colored candles and small fir trees emphasize the girlish look. See more of Yvonne’s beautiful home on her blog yvestown.

Regelrecht verliebt bin ich in Yvonnes Weihnachtszimmer. Die Basis ihres Wohnzimmers ist mit weißen Böden, cremefarbenen Wänden, dem Sisalteppich und den weißen Möbeln sehr schlicht. Dazu setzt Yvonne mit der mintfarbenen Lampe, dem dazu passenden Stuhl und bei der Tisch- und Baum-Dekoration auf Bonbon-Farben in Pastell. Rehfiguren, farbige Kerzen und kleinen Tannenbäume unterstreichen den mädchenhaften Look. Noch mehr Einblicke in Yvonne’s wunderschönes Zuhause gibt es auf ihrem Blog yvestown.

Yvonne Yvestown

Yvonne Yvestown

Yvonne Ivestown

Cate from catesthill creates a beautiful alternative to classic decoration. She wraps branches with white wool and embellishes them with christmas balls in bronze and silver. The stars are made of folded maps and add a light blue splash of color to the whole arrangement.

Cate von catesthill hat sich eine echte Alternative zur klassischen Deko mit Tannenzweigen ausgedacht. Sie umwickelt Äste mit weißer Wolle und schmückt sie mit Kugeln in Bronze und Silber. Die Sterne aus gefalteten Landkarten bringen hellblaue Farbtupfer dazu.

catesthill

Nikki from liefgeval found the perfect matching tree to her lovely wallpaper. Small and delicate, and only decorated with crochet stars, it fits perfectly in her little vintage home .

Nikki von liefgeval zeigt, dass es gar nicht viel braucht, um Weihnachtsatmosphäre zu zaubern. Sie hat das perfekte Bäumchen zu der lieblichen Tapete gefunden. Klein und zart und nur geschmückt mit gehäkelten Sterne passt es perfekt in ihr kleines Vintage Zuhause.

Nikki

I love the playfulness of the arrangements by Janice of janiceissittlifestyle. She combines glass étagères with christmas balls in blue and pink and beautiful blooming hyacinths. What a wonderfully light and cheerful interpretation!

Ich liebe die Verspieltheit in den Arrangements von Janice von janiceissittlifestyle. Zu dem gekonnten Stilmix ihrer Möbel wird es über ihrem Tisch mit dem Hänge-Kranz und den Kugeln im Fenster weihnachtlich. Dabei kombiniert sie gläserne Etagéren mit Kugeln in Blau und Rosa und schön blühenden Hyazinthen, die bereits nach dem Frühling Ausschau halten. Eine herrlich leichte und fröhliche Interpretation, wie ich finde!

photo_view__8cad88cd8e5e5005

A beautiful DIY garland decorates Tiffany’s old sideboard. Pastel shades are also found in the slender candles and paper balls in different sizes. A festive and feminine decoration for the holidays.

Eine wunderschöne DIY-Girlande schmückt das alte Buffet von Tiffany, die Anleitung findet ihr hier auf ihrem Blog. Der Roséton wiederholt sich in den schlanken Kerzen und den Papier-Wabenbällen in verschiedenen Größen. Eine festliche und feminine Dekoration für die Feiertage.

DIY-Avocado-Garland-Curate-and-Display-Blog

Today is the last day of my {at}mine-week. I hope you enjoyed the inspiring images as much as I did and you are in the mood for some new decorations! You want to be member of at{mine}, too? Join the community here.

Mit diesem Post beschließe ich die at{mine}-week. Ich hoffe, ihr habt es genossen, als die inspirierenden Bilder aus aller Welt anzuschauen und seid jetzt in der Stimmung, wieder neu zu dekorieren! Und wenn ihr außerdem Lust bekommen habt, Mitglied bei at{mine} zu werden, dann geht’s hier zur Community.

day 1: Bold colors! Walls painted in dark blue and black
day 2: Eclectic: flawless compositions
day 3: Monochromes: less is more
day 4: Flowers and leaves
day 5: Candy christmas

Tag 1: Mut zur Farbe! Wände in dunkelblau und schwarz
Tag 2: Eklektik: Die Kunst der perfekten Mischung
Tag 3: Monochromes. Manchmal ist weniger mehr
Tag 4: Von Blumen und Blättern
Tag 5: Weihnachten in Zuckerfarben

2 Comments

  1. Nadine – breukesselchen.com says:

    Weihnachten, was für eine schöne Dekozeit! Deine Bilder sind wirklich sehr schön und besonders das erste mit der goldenen Punktgirlande hat es mir angetan. Ich würde es bei uns so nie hinbekommen, aber diese goldenen Akzente mit dem Pastelgrün haben es mir schon angetan. Zumal ich nun unbedingt die eine Wand bei uns in Jade oder streichen möchte….(bezugnehmend auf deinem ersten Post aus dieser Reihe, hat sich diese dunkle-Wand-Gestaltung in meinem Kopf verfestigt)…. und somit würden goldene Elemente einfach toll aussehen. Tolle Woche, Kea! Liebe abendliche Grüße, Nadine

    1. kea kea says:

      Liebe Nadine, vielen Dank für deine lieben Worte! Eine jadegrüne Wand mit goldenen Accessoires klingt wirklich ganz wunderbar! Wenn du es umsetzt, würde ich mich über Bilder davon sehr freuen! Liebe Grüße und schon ein bißchen Weihnachtsvorfreude von mir für dich 🙂

Leave a comment

Your email address will not be published.