Monthly Archives:

November 2015

Blogger-Leben Texte & Essays

Die Überästhetisierung der Blogosphäre

November 30, 2015

Langsam hat sie von uns Besitz ergriffen. Unseren Wohnzimmern, unseren Kleiderschränken, unserer Küche, unserer Freizeit – die Überästhetisierung. Was ich damit meine? Neulich bin ich durch Berlin Mitte spaziert und fragte mich, wo das Spontane, das Kreative und Zufällige geblieben ist. Alles erschien mir so geplant, so gewollt und durchdesignt, jedes Schaufenster, egal, ob dort nun Seife oder Schreibwaren verkauft werden, war so seltsam gleichförmig. Einkaufspassagen für Konsumenten, die alle gerne ein Stück Lifestyle kaufen möchten. Dazugehören. Mitschwimmen. Mit dem, was alle wollen,…

Continue Reading

Deko-Ideen

Weihnachtspost

November 29, 2015

Wer kennt das nicht? Statt liebevoll beschriebener Seiten fischen wir aus dem Briefkasten doch meist Rechnungen, Stromabschlagserhöhungen und als Highlight vielleicht noch hin und wieder den H&M-Katalog. Meine Liebe zur alten Kunst des ganz analogen Briefeschreibens habe ich ja bereits im Sommer in meinem Hortensien-Post erwähnt. Und zur Weihnachtszeit passt ein liebevoller, handgeschriebener Gruß doch ganz wunderbar! Schließlich sind gemütliche Advents-Sonntage bei Kerzen, Tee und Spekulations ja geradezu prädestiniert dafür, sich Zeit zu nehmen und sich in aller Ruhe hinzusetzen,…

Continue Reading

Erzählung Texte & Essays

Die Füchsin

November 27, 2015

Es ist strahlender Herbsttag, als hätten sie ihn so bestellt. Viel zu mild für diese Jahreszeit. Treffpunkt ihrer ersten Verabredung ist eine S-Bahn-Station im Osten der Stadt. Wie selbstverständlich greift er bei der Begrüßung nach ihrer Hand und lässt sie auch danach nicht los. Es ist rotzfrech und gleichzeitig zärtlich und deshalb lässt sie ihn gewähren. -„Komm, wir finden uns einen schönen Ort“, sagt er und sie liebt, dass er „finden“ und nicht „suchen“ sagt. Hand in Hand überqueren sie…

Continue Reading

Deko-Ideen Gewinnspiel Interior Design Raumgestaltung

Bad-Umstyling mit Farrow & Ball

November 26, 2015

Oookay. Also wenn du plötzlich findest, dass selbst deine Toilette aussieht wie ein Kunstobjekt – dann hast du dich definitiv für die perfekte Wandfarbe entschieden! Und damit herzlich Willkommen in meinem großen Badezimmer-Umstyling im Zuge der #FABHideaways-Aktion von Farrow & Ball. Ich habe im Zuge dieser Serie bereits die blaue Esszimmerwand von britta bloggt, das gemütlich-dunkle Schlafzimmer von Anastasia Benko und die dunkelgrüne Wand bei herzundblut bestaunt und nun darf ich euch eeeendlich zeigen, was sich bei mir getan hat! Denn…

Continue Reading

Texte & Essays

Winterland

November 25, 2015

 Gestern Abend waren die ersten Flocken gefallen. Wir sind noch nachts auf die Straße gegangen, einmal zur alten Stadtmauer gewandert, um den ersten Schnee in diesem Jahr zu begrüßen. Die Menschen waren schon in ihren Betten, die Straßen ganz leer. Und leise fielen tausende und abertausenden von Flocken. Heute Morgen dann gab die Dämmerung den Blick frei auf die Hügel und Wälder, bedeckt mit Puderzucker und ich konnte der Versuchung nicht widerstehen, den frühen Morgen für einen Spaziergang im Winterwald…

Continue Reading

Berliner Begegnungen Shortstory Texte & Essays

Der Pianist

November 24, 2015

Wer mag, hört beim Lesen dieser Berliner Begegnung die Musik, die ich beim Schreiben gehört habe: Eine zauberhafte Nachtmusik von Chopin, die die Stimmung im Text ganz wunderbar untermalt. Also einfach ein zweites Tab öffnen, auf Play drücken und weiterlesen. Berlin ist grau, wolkenverhangen. Die letzten Tage voll goldenem Herbstleuchten sind mit einem Mal erloschen und durch die Straßen weht ein schneidend kalter Wind. Die Gedanken, die mich begleiten, sind betongrau, ich fühle mich einsam und ziehe meinen Mantel eng vorm…

Continue Reading

Deko-Ideen Interior Design Raumgestaltung

In Flauschlaune

November 23, 2015

Es gibt ja so gewisse Gegenstände, die dich – haushaltstechnisch betrachtet- erwachsen machen. Die endgültig besiegeln, dass deine Jahre in den Zwanzigern in Studenten-WGs ein für alle Mal vorbei sind. Dazu gehören: Ein zusammenhängendes Service und kein Sammelsurium verschiedenster Kaffeebecher mit Micky Mouse oder Werbeaufdruck.  Ein Staubsauger mit Wasserfilter. Und: Ein Schwung farblich passender Handtücher. In unserem Zuhause tummelte sich bisher ein buntes Potpourri mehr oder weniger abgeliebter Exemplare in grün, violett und rot-blau gestreift. Für jegliche Blogbeiträge, in denen das…

Continue Reading

Interior Design Raumgestaltung Tisch-Deko-Ideen Zu Besuch bei…

Zu Besuch im Laden von BUCHHOLZBERLIN

November 21, 2015

Die Bäume verlieren ihre letzten Blätter und auch wenn es eigentlich ein bißchen zu mild ist für diese Jahreszeit, stehen trotzdem langsam alle Zeichen auf Winter. Wenn die Sonne nicht scheint, ist Berlin in ruhiges, nebliges Grau gehüllt, seine Farbe für die kommenden Monate. Ich mag das Langsame dieser Jahreszeit, den Rückzug in die eigen Wohnung, das zur Ruhe kommen. Und deshalb freue ich mich, euch mit in den Laden von BUCHHOLZBERLIN nehmen zu dürfen, der Manufaktur für hochwertiges Design in…

Continue Reading

Blogger-Leben Texte & Essays

Teilzeitherz

November 19, 2015

Es ist jedes Mal das Gleiche. Fahre ich von Wiesbaden nach Berlin, will ich nicht. Fahre ich einige Wochen später von Berlin zurück nach Wiesbaden, will ich auch nicht. Aber der Wind treibt mich fort, an diesem Novembertag, die Haare voran, der Rest von mir stolpert hinter her, Kea, Koffer, Rucksack. Ich bin nicht gut im Abschied nehmen, war ich noch nie. Veränderungen machen mir Angst, auch wenn ich mit meinen 30 Jahren weiß, dass sie zum Leben dazu gehören. Aber muss…

Continue Reading

Kurzgeschichte Texte & Essays

Rot

November 17, 2015

Das erste, was er von ihr sah, war ein störrisches Bündel Zweige. Eigentlich hatte er nur schnell Katzenfutter beim Discounter kaufen wollen, um die Wartezeit am Busbahnhof sinnvoll zu nutzen. Er betrat Läden dieser Art äußerst ungern. Zu viele Neonleuchtstoffröhren, zu viel Hektik und fremde Körperausdünstungen. Warum sich die fette Katze, der er nach Tante Mechthilds Tod ein Zuhause gegeben hatte, ausgerechnet diese Futtersorte zur alleinig akzeptierten Nahrungsquelle auserkoren hatte, wussten auch nur die Götter. Nur beim guten Frühstücksschinken machte…

Continue Reading