Über mich

Lyrik

Books & prints

Gesellschaft Titel

Ist die Blogosphäre wirklich so apolitisch?

März 23, 2017

Sagt mal, liebe Leute – wie apolitisch ist eigentlich die Blogosphäre? Ich muss mir da mal kurz Luft machen und das wird jetzt vielleicht ein bißchen weh tun. Nach den Nachrichten aus London setze ich zwei Posts auf Instagram ab. Weil es mir ein inneres Bedürfnis ist. Und ich bin, sagen wir, mindestens irritiert, in welcher Nachbarschaft sich mein Gedicht für Liebe und Frieden wiederfindet: Eine Bloggerin freut sich über ihren neuen Rucksack. Das folgende Foto: Frisch gebackener Aprikosenkuchen. Nächstes Bild:…

Continue Reading

Literatur Philosophie Prosa Titel

Wie wir früher waren

März 22, 2017
Blog Autorin

Verschlungen habe ich es, anders kann man es nicht sagen. Mir mit den Augen einverleibt, in einem Lesemarathon, nach jeder nächsten Seite dürstend: Emma Clines „The Girls“. Ein Roman, der schon vor seinem Erscheinen unter amerikanischen Verlagen einen Bieterwettstreit ausgelöst hat, der in einen 2 Millionen Dollar Vertrag mündete. Für ein Erstlingswerk.  Überbewertet? Durchaus nicht. Nur wenige Bücher der Gegenwartsliteratur schaffen es, mich sprachlich in ihren Bann zu ziehen. Ich hänge irgendwie in einer anderen Zeit fest, lese lieber Hesse, Mann,…

Continue Reading

Poesie Titel

Wenn aus Worten Bilder werden

März 7, 2017
Hello mrs eve print

Hallo, meine Lieben – der einen oder anderen unter euch ist es vielleicht nicht entgangen – mit dem neuen Bloglayout ist Anfang des Jahres auch eine neue Rubrik auf hello mrs eve eingezogen: Books & Prints. Bisher war der Inhalt übersichtlich, aber das soll jetzt anders werden. Während ich an der Planung zu Buch Nummer Zwei sitze und im März dazu ein Gespräch mit einer Literaturagentin führen darf, gibt es in Sachen Poster Neuigkeiten. Ich möchte ich euch heute  meine kleine, frischgebackene…

Continue Reading

Essay Gesellschaft Titel

Lähmt das Internet die Freiheit der Gedanken?

Februar 23, 2017
Freiheit der Gedanken

Die Überschrift mag seltsam anmuten. Wieso sollte die Erfindung des world wide web unseren gedanklichen Horizont schmälern, wo wir doch nun rund um die Uhr Zugriff auf alle nur denkbaren Informationen aus aller Herren Länder haben? Wir können uns inspirieren lassen, diskutieren, weit über Ländergrenzen hinweg, wir können recherchieren und nachprüfen und Neues in uns aufsaugen wie Spongebob. Aber eine Frage, die Ricarda vom Blog 23 qm Stil neulich in einer facebook Gruppe stellte, brachte mich ins Grübeln. Es war eine…

Continue Reading

Aus meinem Leben Autorin auf Reisen Blogger-Leben

Von Bäumen und Wurzeln

Februar 17, 2017
ullstein betrunkene Bäume 11

Prolog Die Geschichte beginnt mit den Bildern vor den Fenstern zu verschwimmen – Kiefernwälder, himmelgrau, Stämme, dicht an dicht, irgendwo zwischen Wolfsburg und Berlin. Die nur spärlich besiedelten Landstriche Brandenburgs flankieren die letzten Seiten des Buches in meinem Schoß. Nicht im mindesten hätte mich gewundert, wenn ein paar vertrocknete Blätter auf meinen Sitzplatz im Abteil geweht wären. So, wie es Erich in seinem Schlafzimmerwald passiert. Dem achtzigjährigen Wissenschaftler, der den Wäldern zeit seines Lebens so verbunden war, dass er nun in seiner…

Continue Reading

Aus meinem Leben Selbstfindung

Unser größter Irrtum über die Liebe

Januar 26, 2017
Liebeskummer

Um diesen Blogartikel bin ich gebeten worden. Nicht von einer Firma, die ihre Sichtbarkeit im Netz erhöhen will, sondern von zwei jungen Frauen, die mich in letzter Zeit in Liebesdingen um Rat gefragt haben. Nach unserem Gespräch waren sie der Meinung, dass diese neue Perspektive auf die Liebe, die sie so noch nie gehört hatten, verbreitet gehört. Dieser Wunsch ist mir gerne Befehl, also schreibe ich heute ein paar Worte über das schönste Gefühl der Welt. Dabei gehört diese Idee nicht…

Continue Reading

Aus meinem Leben

Poetische Zeiten

Januar 5, 2017

Verdammt – kennt ihr das, wenn etwas einfach passiert? Wochen-, monatelang habt ihr überlegt, hin und her, habt Listen geschrieben, dafür, dagegen, habt abgewogen und seit trotzdem stillgestanden. Und dann, ganz plötzlich, quasi über Nacht, ist die Veränderung einfach da. Ihr staunt. Ging ganz leicht. Und hat gar nicht so wehgetan. Ein bißchen wie Pflasterabreißen. Aber fangen wir von vorne an. Lange habe ich an der Frage herumgekaut, ob ich aus hello mrs eve einen reinen Textblog machen soll. Gedichte,…

Continue Reading

Aus meinem Leben Selbstfindung

Leben mit einer Angststörung

Dezember 16, 2016
Leben mit einer Angststörung

Angesichts der Lage in der Welt und der Tatsache, dass es auf hello mrs eve in letzter Zeit auch ab und zu politisch wurde, könnte man denken, Integration, das betrifft nur gesellschaftliche Zusammenhänge. Tatsächlich möchte ich heute aber über etwas ganz Persönliches sprechen – über das größte Thema meines Lebens, das kann ich glaube ich, so sagen: Mein Leben mit einer Angststörung. Über die Anteile, die ich an mir selbst lange als Fremdkörper empfunden habe, die ich am liebsten nie gehabt hätte…

Continue Reading

Aus meinem Leben Blogger-Leben

Macht bloggen glücklich?

Dezember 12, 2016
macht bloggen glücklich

Eigentlich sollte das hier ein ganz anderer Post werden – eine „strategische Neuausrichtung“.  Jetzt ist es das irgendwie auch geworden. Aber ganz anders, als gedacht. Nach der Blogst-Konferenz in Hamburg hatte ich das Bedürfnis, meinen Blog klarer zu positionieren, ich hatte mich anstecken lassen von der allgemeinen Suche nach Erfolg, messbarem Erfolg. Wenn alle um dich herum nach mehr streben, mehr Follower, mehr Seitenaufrufe, mehr Sichtbarkeit, dann tun eigener Ehrgeiz und die ewige Suche nach Anerkennung ihr übriges. Dabei war…

Continue Reading

Deko-Ideen DIY Interior Design Nachhaltigkeit Tisch-Deko-Ideen Titelthema

Weihnachtsdeko 2016 – skandinavisch by nature

Dezember 3, 2016
Weihnachtsdeko 2016

Wahnsinn, in drei Wochen ist Weihnachten! Dieses Jahr ist an mir vorbeigeflitzt wie ein D-Zug – an euch auch? Da kommt er mir gerade recht, der Advent, der ja immer auch die Erinnerung an’s zur-Ruhe-kommen im Gepäck hat. Und dieses Jahr habe ich mir, ganz im nachhaltigen Sinne von hello mrs eve, ein Motto gesetzt: K-E-I-N-E neue Advents-Deko kaufen. Uff. Ist für mich ungewohnt, schließlich habe ich im letzten Jahr gleich vier mal unterschiedlich weihnachtlich dekoriert. (Wer Lust hat auf…

Continue Reading